Sitar-Werkstatt

Der Wunsch den Klang meiner Instrumente nach eigenen Vorstellungen zu gestalten und fortwährend zu optimieren wurde mit den Jahren immer größer und ich begann mich mit vielen Aspekten des Sitar-Baus auseinanderzusetzen. Mittlerweile führe ich sämtliche Reparatur- und Wartungsarbeiten an Sitar & Surbahar selbst durch und biete diesen Service gleichzeitig anderen Sitar-Besitzern an.

Einen Großteil meines Wissens und meiner Fertigkeiten verdanke ich den vielen Stunden die ich in der Sitar-Werkstatt von Jayanta und Satyaki Sengupta in Kalkutta verbracht habe.

J.K. Sengupta – Sitar Bauer aus Kalkutta

Jayanta Kumar Sengupta wurde im Zentrum Kalkuttas geboren und verbrachte dort den Großteil seines Lebens. Er kommt aus einer musikalischen Familie und begann mit fünf Jahren Sitar zu spielen. Zu seinen Lehrern gehören: Ustad Jamal Hussain und Prof. Tara Shankar Shovakar.

Als sein Vater starb begannen finanziell zermürbende Zeiten und an den Erwerb einer neuen Sitar – welche er dringend brauchte – war nicht zu denken. Kurzerhand beschloss Jayanta ein eigenes Instrument zu bauen. Durch harte Arbeit, Geduld und Entschlossenheit gelang es Ihm innerhalb von zehn Monaten ein komplettes Instrument zu fertigen.

Sein Sitar-Lehrer war sehr beeindruckt von der Qualität dieses ersten Instruments und bestärkte Jayanta weitere Instrumente zu bauen mit der Aussicht Ihm Kunden und Aufträge zu beschaffen. Langsam aber stetig kamen die ersten Bestellungen und innerhalb weniger Jahre war der self-made-man Jayanta ein gefragter Sitar Bauer.

Jayanta stand dem großen Sitar Spieler Pandit Gokul Nag und steht dessen Sohn Pandit Manilal Nag sehr nahe und beide waren eine große Inspiration und halfen bei vielen Aspekten von Jayantas Arbeit.

Ein Traum wurde Wirklichkeit als er die Ehre hatte für Ustad Vilayat Khan zu arbeiten.

 

„…plötzlich war mir als wäre mein Leben von einem süßen Blitzschlag erschüttert worden als ich den legendären, den Aftab-e-Sitar, den Sitar-Meister Ustad Vilayat Khan Saheb kennenlernte. Ich hätte nie gewagt davon zu träumen an seinen Instrumenten zu arbeiten auch wenn ich natürlich mein ganzes Leben ein großes Verlangen hatte genau dies zu tun….Zunächst befragte mich die lebende Legende zu meiner Arbeit, dann sollte ich vor seinen Augen an meiner eigenen Sitar Jawari und andere Arbeiten machen. Danach gab er mir die Sitar seines Sohnes Hidayat Khan und schlussendlich gab er mir seinen eigenen „Zauberstab“ (UVK´s Sitar). So begann meine legendäre Reise. Die Zeit die ich mit Ihm verbringen durfte war eine der aufregendsten meines Lebens. Wie ein seliges Kind im Glückstaumel in Disneyland…. Des weiteren baute ich Sitars/Surbahars und Tanpuras für viele nationale und internationale Künstler.“
Jayanta Kumar Sengupta

Kontakt

J.K. Sengupta
Herstellung und Wartung/Reparatur von Sitar, Surbahar und Tanpura
80/B Arabinda Sarani, Kolkata – 700005. nahe Hatibagan

Tel.: 0091.9831755266 oder 0091.9339771010
jksengupta@hotmail.com

Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.